Mikroprozessorboard

Im eingebauten Zustand und ausgebauten Zustand: (die silberne Blechdose ) von unten



und ohne Abschirmblech.


Wenn der B780 nur manchmal einschaltet: Der Prozessor benötigt beim Einschalten einen sauberen Startreset. Bekommt er den nicht zuverlässig, kann er sich schon beim Einschalten aufhängen. Zusätzlich wird Vcc auf dem Board noch mal gesiebt, so das sich hier der Tausch von 3 Tantal Elkos empfiehlt. ( s.u.)
Wenn der B780 nicht einschaltet ( außer der Beleuchtung und eine 7Segmentanzeige ) kann der Fehler im Bereich Endstufen liegen. Erster Schritt: Abziehen der kleinen Stecker an den Endstufen. Eventuell schaltet das Gerät dann schon ein. Wenn das anständige Funken gibt, habt Ihr die falschen Stecker ( nicht die Kabelschuhe nehmen :-) erwischt, da sind direkt 42 Volt AC drauf IMMER !!! Über die kleinen Stecker legt der Prozessor 5,2 Volt Spannung an und schaltet damit die Endstufen durch. Liegt eine Störung vor, versucht er das im Sekundentakt, also An/Aus....An/Aus...
Wenn der B780 nicht einschaltet kann auch...Bei meinem B780 war IC6 defekt; dem Prozessor wurde immer eine zu hohe Temperatur vorgegauckelt. Nach Vertauschen der 5 Bausteine untereinander, schaltete das Gerät endlich ein. Der Fehler war gewandert; die Stationsttasten ließen sich nicht mehr einwandfrei bedienen, aber der Fehler war gefunden
Wenn der B780 nicht einschaltet kann auch...Bei meinem B780 hatte ein Tantal Elko auf dem Stereo Decoder Print, parallel zur versorgungsspannung einen Kurzschluß
Diese Tantal Elkos liegen auf vielen ( Tuner ) Prints parallel zur versorgungsspannung.
Ist vieleicht ein seltenerer Fehler, aber auch eine Möglichkeit.
Sie können auch sporadisch nur niederohmig werden und für kurzzeitig aussteigenden Empfang sorgen. Auch ein sporadisches "Ploppen" ist möglich



die beiden Bilder werden verkleinert dargestellt; für eine vergrößerte Darstellung in das Bild klicken